Ratgeber zum Umzug - Umzugsunternehmen

Zuverlässige professionelle Umzugsunternehmen

Umzugsunternehmen und ihre Dienstleistungen



Ein Umzugsunternehmen findenUmzugsunternehmen sind Dienstleistungsfirmen, die ihren Fokus auf das Thema Umzug gelegt haben. Das Leistungsangebot von Umzugsunternehmen ist sehr unterschiedlich und kann je nach Absprache individuell in Anspruch genommen werden. Zum Standardleistungspaket eines jeden Umzugsfirma gehört das Verpacken, das Verladen sowie der Transport von Mobiliar und dessen Einrichtung in die neue Wohnung oder das neue Haus. Neben diesen allgemeinen Dienstleistungen bieten einige Umzugsunternehmen zusätzliche Serviceleistungen wie zum Beispiel das Montieren von Geräten wie Herd oder Waschmaschine an.

Spezialisierungen von Umzugsunternehmen



Im Laufe der Zeit haben sich manche Umzugsunternehmen auf ein ganz bestimmtes Umzugsangebot ausgerichtet. Zum Beispiel haben Seniorenumzüge in den letzten Jahren zugenommen. Viele ältere Menschen sind mit einem Umzug und den Formalitäten überfordert und benötigen bei einem Umzug umfangreiche Hilfe.

Andere Speditionen wiederum konzentrieren sich nur auf internationale Umzüge. Diese unterscheiden sich noch einmal in Europäische beziehungsweise Festlandumzüge und in Überseeumzüge. Denn ein Umzug auf einen anderen Kontinent ist noch aufwendiger, da die Einrichtungsgegenstände in Containern zwischengelagert werden müssen und zudem den Zollbestimmungen unterliegen. Einzelne dieser Auslands-Umzugsunternehmen haben sich sogar auf bestimmte Länder spezialisiert. Andere Umzugsfirmenlegen ihr Augenmerk auf kürzere Strecken innerhalb Deutschlands. Umziehende können sich somit direkt ein Umzugsunternehmen aussuchen, welches auf ihren Umzugswunsch zugeschnitten ist und kompetente Mitarbeiter auf dem jeweiligen Gebiet vorweist. Es sei darauf hingewiesen, dass es sich immer lohnt, mehrere Umzugsunternehmen miteinander zu vergleichen.

Umzugsunternehmen und ihre Fahrzeuge



Je nach dem wie groß der Umzug ausfällt und welches Umzugsunternehmen beauftragt wurde, können unterschiedliche Fahrzeuge zum Einsatz kommen. Es wird unterschieden zwischen Möbelwagen, die über 3,5 Tonnen Gewicht aufbringen und Transportern, die sogenannte Sprinter-Klasse, die unter 3,5 Tonnen wiegen. Letztere Umzugswagen benötigen keine Lizenz und sind daher nicht dazu gesetzlich veranlasst eine Versicherung gegen Unfallschäden abzuschließen. Umzugs-LKWs über 3,5 Tonnen müssen eine solche Versicherung vorweisen und übernehmen damit eine Grundhaftung des Transportguts.

Und was kostet so eine Umzugsfirma?



Den Umzugspreis zu pauschalisieren ist schwierig und oft ein Zeichen für ein unseriöses Unternehmen. Bei uns können Sie eine Preisanfrage für einen Umzug an mehrere zuverlässige und geprüfte Umzugsunternehmen stellen. Dabei reichen ein paar Angaben aus. Nutzen Sie einfach unseren unverbindlichen Service für Umzugangebote / Umzugskosten. Hier erhalten Sie eine Preis für einen geplanten Umzug nach Ihren Vorstellungen.
zurück zur Übersicht

Was kostet ein Umzug?


Clever umziehen mit Umzugsratgeber

Umzugsratger - Tipps vom UmzugsprofiDer Umzugratgeber - Umzug planen, Umzugkosten überschauen, Abzocke erkennen, Umzugstag genießen. Machen Sie sich vor Ihrem Umzug schlau mit Tipps vom Profi. Klicken Sie hier für Leseprobe und mehr...

Bleiben Sie am Ball

Newsletter vom Umzugsnetzwerk anfordern





Newsletter können Sie jederzeit abmelden.

Informationen über Bundesländer und Stadtstaaten in Deutschland
Freistaat Sachsen | Berlin | Thüringen | Hamburg | Baden-Württemberg | Bayern | Brandenburg | Hessen | Mecklenburg-Vorpommern | Niedersachsen | Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz | Saarland | Sachsen-Anhalt | Schleswig-Holstein | Freie Hansestadt Bremen