START MENÜ BLÄTTERN TWEET
EMAIL KONTAKT

Richtiges Heben und Tragen von Umzugskartons

Richtiges Tragen der Umzugskartons beugt Rückenschmerzen vor



Umzug-Marktplatz: Richtiges Heben und Tragen von UmzugskartonsDer Umzug steht bevor und somit auch das lästige Tragen der Umzugskartons. Wird der Umzug in Eigenregie durchgeführt, sollten fleißig Umzugshelfer engagiert werden. Denn wer schon einmal einen Umzug miterlebt hat beziehungsweise einen selber organisieren musste, der weiß wie viel Schweiß in diesem Vorhaben steckt. Damit die Umziehenden und ihre Helfer keine Schmerzen davon tragen, sollten die Umzugskartons unbedingt richtig getragen werden. Die allgemeine Regel lautet dabei: Weniger ist mehr.


Tipps und Tricks für das richtige Tragen der Umzugskartons



Beim Anheben der Umzugskartons sollten die Kisten nicht aus dem Stand angepackt werden. Es wird empfohlen in die Hocke zu gehen, den Oberkörper gerade zu halten und dann die Umzugskartons vorsichtig anzuheben. Weiterhin sollte der Umzugskarton direkt vor den Füßen stehen und nicht einen Meter davon entfernt. Jetzt die Kiste nah an den Oberkörper heben und ein Hohlkreuz vermeiden. Damit der Rücken geschont wird, sollten zudem ruckartige Bewegungen verhindert werden. Die gleiche Vorgehensweise in umgekehrter Reihenfolge gilt auch für das Absetzen der Umzugskartons. Eine andere Möglichkeit rückenschonend die Umzugskartons zu tragen, ist sie auf den Schultern abzusetzen.


Richtiges Tragen der Umzugskartons: hilfreiche Methoden und nützliche Utensilien



Ist die Kiste zu schwer, können die Sachen darin entweder auf eine weitere Kiste verteilt werden oder sie wird von mehreren Personen getragen. Eine gute und effiziente Methode, um nicht alleine die Umzugskartons von der Wohnung in den Umzugswagen zu tragen und somit Kraft zu sparen, ist das Bilden einer Kette. Die Voraussetzung hierbei ist allerdings, dass ausreichend Helfer zur Verfügung stehen.
Ist es nicht möglich, den Umzugstransporter unmittelbar vor der Haustür zu parken, kann beim Tragen der Umzugskartons auf eine Sackkarre oder einen sogenannten Transport-Hunt (auch Hund genannt) zurückgegriffen werden. Mit diesen Hilfsmitteln können schwere Umzugskartons gut und ohne viel Kraftaufwand zum Möbelwagen befördert werden. Die nützlichen Umzugsutensilien können bei Umzugsunternehmen oder in Baumärkten ausgeliehen werden.

Das richtige Tragen der Umzugskartons kann aber nur dann erfolgen, wenn die Kisten richtig verpackt sind. Das heißt, die Gegenstände gleichmäßig in den Umzugskartons verteilt und nicht zu schwer bepackt sind.

Umzugsratgeber zum Umzug

Umzugsratger - Tipps vom UmzugsprofiDein Umzug Ratgeber - denn gut geplant ist der halbe Umzug. Umzugskosten planen, Umzugsabzocke erkennen, Umzugstag genießen. Nimm Dir Zeit - es ist DEIN UMZUG

Bleiben Sie am Ball

Newsletter vom Umzugsnetzwerk anfordern





Newsletter können Sie jederzeit abmelden.

Umzugsangebote vergleichen


Informationen über Bundesländer und Stadtstaaten in Deutschland
Freistaat Sachsen | Berlin | Thüringen | Hamburg | Baden-Württemberg | Bayern | Brandenburg | Hessen | Mecklenburg-Vorpommern | Niedersachsen | Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz | Saarland | Sachsen-Anhalt | Schleswig-Holstein | Freie Hansestadt Bremen