Sprinter für Umzug mieten - Ratgeber und Anbieter

Ratgeber zum Umzug - Umzug Sprinter mieten

Sprinter mieten als praktischer Transporter für den Umzug

Sprinter für Umzug mieten als praktischer TransporterUnser Ratgeber zum Thema Sprinter und wie man den passenden Anbieter findet. Einen Sprinter zu mieten bietet sich dann an, wenn der Schrank bei einem Umzug im übertragenen Sinn nicht in den eigenen PKW passt. Wer einen Sprinter mieten möchte, der sollte sich rechtzeitig bei einer Autovermietung erkundigen, ob das Fahrzeug zum gewünschten Umzugstermin zur Verfügung steht. Denn Wohnungswechsel werden oftmals an Wochenenden durchgeführt, an denen die Autos sehr gefragt sind.

Wie viel passt rein und wer darf welchen Transporter fahren?



Ein Sprinter ist das optimale Fahrzeug für den Umzugs-Transport von Umzugsmöbel und wird deshalb auch gern Möbelwagen genannt. Denn zum einen bieten diese Fahrzeuge mit einem Transportvolumen von bis zu 17 Kubikmetern ausreichend Platz für großes und kleines Transportgut. Zum anderen können die Autos mit einem normalen PWK- Führerschein gefahren werden. Gerade heute ist es ganz einfach bequem von zu hause aus einen Sprinter zu mieten. Zahlreiche Firmen bieten ihre verschiedenen Fahrzeuge online an, so dass es kein Problem sein sollte, das Fahrzeug zum gewünschten Termin zu reservieren. Neben dem Sprinter finden sich natürlich auch weitere Transport-Modelle auf den Internetseiten der Anbieter, die ebenso für einen Umzug geeignet sind. Einen Umzug Sprinter mieten ist in der Regel kostengünstig. So kann beispielsweise ein solcher Transporter bereits ab 30 Euro für einen ganzen Tag gemietet werden. Die Preise variieren je nach Größe des Fahrzeugs. Allerdings werden die niedrigeren Angebote oftmals nur unter der Woche unterbreitet, nämlich dann, wenn die Nachfrage, einen Sprinter zu mieten, eher gering ist. Wer demnach bei seinem Umzug auf den Geldbeutel achten möchte, der sollte den Wohnungswechsel nicht am Wochenende durchführen. Wenn die Buchung erfolgreich war und der Tag des Umzugs bevorsteht, kann das Auto an einer Mietstation in Wohnortnähe abgeholt.


Sich einen Sprinter zu mieten bedeutet demnach, dass man sich dazu entschieden hat, den Umzug alleine beziehungsweise mit fleißigen Umzugshelfern durchzuführen. Wem das zu aufwendig ist, der kann auf Umzug-Marktplatz seine Umzugsdaten eingeben und bekommt verschiedene Umzugs-Angebote von qualifizierten Umzugsfirmen aus der Region. Wir finden, so gelingt ein Umzug easy.

Waren die Informationen für Sie hilfreich?

Bitte teilen! Danke

zurück zur Übersicht

Was kostet ein Wohnungswechsel?



Stückgut online anmelden und versenden

Es gibt viele Möglichkeiten Gegenstände wie Möbel, Hauhaltgeräte oder andere zu versenden. Eine günstige Variante ist die Zuladung auch Beiladung genannt. Stellen Sie sich vor, Sie haben auf einer Auktionsplattform eine Waschmaschine ersteigert. Wissen aber nicht wie das Gerät zu Ihnen kommen soll. Eine Möglichkeit wäre unser online Stückgut Service. Damit erreichen Sie mit Ihrer Transportanfrage alle Unternehmen im Umzugsnetzwerk. Hat ein Unternehmen einen Transport auf Ihrer Route, wird es sich bei Ihnen melden und Ihr Stückgut zuladen.

Bleiben Sie am Ball

Informationen über Bundesländer und Stadtstaaten in Deutschland

Freistaat SachsenBerlinThüringenHamburgBaden-WürttembergBayernBrandenburgHessenMecklenburg-VorpommernNiedersachsenNordrhein-WestfalenRheinland-PfalzSaarlandSachsen-AnhaltSchleswig-HolsteinFreie Hansestadt Bremen